Du hast noch kein Konto bei Eventbutler?

Registriere Dich jetzt kostenlos, um von sämtliche Angeboten und Dienstleistungen bei EventButler zu profitieren. Mit dem Login kannst Du selber Deine Favoritenliste erstellen, Kontoinfomationen verwalten, Einträge erfassen, bewerten und kommentieren.

Jetzt kostenlos anmelden

Oder

Grossprojekt «The Circle» am Flughafen Zürich

Grossprojekt «The Circle» am Flughafen Zürich

Globaler Ort mit der Ambiance einer Kleinstadt und den Synergien einer Grossstadt

Es gibt derzeit viele ambitiöse Bauprojekte in der Region – das Projekt «The Circle» ist sicher eines davon. Die Unique (Flughafen Zürich AG) lanciert das Grossprojekt am Flughafen Zürich. In Gehdistanz zum Terminal wird eine hochwertige Überbauung für Dienstleistungen mit einer Nutzfläche von rund 200’000m2 gebaut. Diese trägt den Namen “The Circle”.

O-Ton der Macher: «The Circle» vereint direkt beim Flughafen Zürich die Ambiance einer Kleinstadt mit den Synergien einer Grossstadt. In einer durchdachten Infrastruktur treffen gehobene Angebote und Schweizer Qualitätswerte auf weltgewandte Besucher.

EventButler James hat sich für Euch über das Megaprojekt erkundigt und sich auch über die entstehenden Event- und Konferenzmöglichkeiten umgehört.

Startschuss erfolgt – Spatenstich 2014 – Eröffnung erste Etappe 2018

Nachdem die Baubewilligung ohne Rekurs abgelaufen ist, konnte der Startschuss des Immobilienprojektes im Oktober 2013 erfolgen. 2014 folgt der Spatenstich und die Eröffnung der ersten Bauetappe ist per 2018 vorgesehen. Es ist also noch ein langer Weg bis dahin.

Die künftige Nutzung ist aus sieben verschiedenen Modulen im Premiumbereich vorgesehen, welche das Image von  „The Circle“ prägen sollen und eng miteinander verflochten sind:

  • Health & Beauty (Innovative Dienstleistungen rund ums Thema Gesundheit und Schönheit)
  • Education & Knowledge (Plattform von Weiterbildungsangeboten für Institutionen aus der Schweiz und dem Ausland, Think Tanks und Researchfunktionen)
  • Culture & Events (Ansiedlung von Unternehmen rund um das Thema Kultur, verbunden mit Veranstaltungslokalitäten für bis zu 1’500 Personen)
  • Brands & Dialogue (Showrooms, Testlabs und exklusive Präsentations- und Vermarktungswelten für Firmen aus dem Konsumgüter- und Dienstleistungssektor)
  • Special Services (spezielle Dienstleistungen für nicht alltägliche Sammler, Kunst oder Sport)
  • Hotels & Longstay
  • Offices & Headquarters

Für das Projekt sind in den kommenden Jahren Investitionen von rund einer Milliarde Franken geplant.

Die Hotelkette Hyatt wird Hotelbetreiberin für «The Circle»

Auf dem neuen Areal werden auf insgesamt 160’000m2 zahlreiche neue Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten entstehen. Darunter auch ein Convention Center, das Kongresshotel Hyatt Regency und das auf Geschäftskunden ausgerichtete Hyatt Place.

Spektakuläre Kongress- und Eventmöglichkeiten an pefekter Lage

Auf rund 45‘000m² werden die beiden Hotels zusammen 550 Zimmer sowie einen Kongressbereich mit 1‘500 Plätzen für Veranstaltungen bieten. Der grösste Kongressraum fasst bis zu 1500 Personen und unterteilbar. Weitere 15 Veranstaltungsräume zwischen 40 und 300 Quadratmetern vervollständigen das Angebot.

Das Covention Center soll zudem eine  flexibel konfigurierbare Infrastruktur, leistungsfähige Food & Beverage-Bereiche sowie modernste Konferenztechnik bieten und dadurch den Veranstaltern die Durchführung von Events so angenehm wie möglich gestalten.

Meilenstein in der Architekturlandschaft rund um den Flughafen Zürich

Realisiert wird das Grossprojekt durch das Japanische Architekturbüro Riken Yamamoto & Field Shop. Das Team um den bekannten Japanischen Architekt  Riken Yamamoto hat sich aus dem dreistufigen Architekturwettbewerb mit über 90 Bewerbungen aus der ganzen Welt erfolgreich durchgesetzt.

Riken Yamamoto meint zum bevorstehenden Bauprojekt, welches er im Wettbewerb unter dem Namen  «Divers(c)ity», übersetzt «Stadt der Vielfalt», eingereicht hatte:

«Ich empfinde es als grosse Ehre, einen der zweifellos wichtigsten europäischen Wettbewerbe dieses Jahrzehnts gewonnen zu haben. ‹The Circle› ist dafür prädestiniert, zu einem aussergewöhnlichen Erfolg zu werden.» Riken Yamamoto, Architekt

Ich hoffe, dass dem so sein wird und ‹The Circle› künftig zu einem neuen Anziehungspunkt in Zürich werden wird. Ich werde das Projekt jedenfalls mit Spannung weiterverfolgen und für Euch die geplanten Event- und Kongressmöglichkeiten genauer unter die Lupe nehmen, sobald es soweit ist.

>Bis bald, Euer James

– Link zur Projektwebsite
– 
Dokumentationen und weiteres Bildmaterial

(Bild/Video: Projekt The Circle, Quelle: www.thecircle.ch)

James der Butler

Von James, Dein EventButler

Ich unterstütze Dich bei der Organisation Deiner Veranstaltung. Suchst Du eine spezielle Location, brauchst Du innovative Event-Dienstleister oder benötigst Hilfe bei der Suche nach einem speziellen Rahmenprogramm oder Incentive für Deinen Anlass? Ich helfe Dir dabei und bin Tag- und Nacht als Eventscout unterwegs, um Dir auf EventButler die besten und aktuellsten Angebote zu präsentieren!

Dir gefällt unser Beitrag?

Hinterlasse einen Kommentar